Schneeschue
print this page

c - SNOW TREK - n.8: Divedro Tal Cairasca Tal - Panoramabecken von NEMBRO

Ein herrliches Panoramabecken, durch das man einfach wandern und die Felswände, die die Alpe Veglia verbergen, bewundern kann

Startort: Varzo, Fraktion San Domenico (1420 m)
Zielort: Pontecampo, entlang dem Wildbach (1300 m)
Höhenunterschied: -150 m nur Hinweg
Entfernung: 3 km nur Hinweg
Laufzeit ohne Pausen: 1 Stunde nur Hinweg
Ausschilderung: nicht erforderlich
Anfahrt: in 23 km Entfernung von Domodossoa. Strada Statale 33 del Sempione, Ausfahrt Varzo und Ausschilderung zur Fraktion San Domenico (etwa 11km) folgen

Die Route:

Man durchquert vollständig die Fraktion San Domenico entlang der Hauptstraße bis man den Parkplatz Nr. 6 erreicht, um anschließend auf der asphaltierten Straße bergab weiterzulaufen. Biegen Sie an der einzigen Abzweigung nach rechts. Kurz nach der Kurve wird die Straße nicht mehr vom Schnee geräumt und man kann die Schneeschuhe anziehen.
Bereits von diesem Punkt kann man einen ersten Blick auf die Wände werfen, die das schöne Becken Nembro begrenzen. Allerdings ist es erforderlich, weiterzulaufen, um es besser bewundern zu können. Man wandert daher weiter entlang der Straße bergab, die gewöhnlich von der Pistenraupe gut präpariert wird. Bei konstantem Gefälle nimmt man die Kurve und schon öffnet sich das Becken, das mit vereinzelten Häusern übersät ist. Vorbei an einer kleinen Häusergruppe und stets bergab gelangt man zur Brücke über den Wildbach Cairasca.
Direkt hinter dem Wasserlauf müssen Sie nach links biegen (Sommerausschilderung Trasquera) und stets auf der breiten von der Pistenraupe präparierten Piste folgt man dem Wasserlauf bergab.
An einer bestimmten Stelle gabelt sich die Piste. Halten Sie sich links und immer parallel zum Wildbach, so gelangen Sie in Sichtweite einer Hütte in der Nähe eines kleinen Damms. An dieser Stelle macht der Weg eine weite Rechtskurve und führt durch einen lichten Eschenwald und schließt sich auf dem Rückweg dem auf dem Hinweg zurückgelegten Pfad an.
Von hier läuft man die bereits zurückgelegte Straße bis zu Brücke, um anschließend die Straße, die nach San Domenico führt, hinaufzulaufen.

Tipps für die Baby-Schneeschuhwanderer
Wanderung, die für alle geeignet ist, auch kleine Kinder und Anfänger. Bei bestimmten Schneeverhältnissen erlaubt das ausgeführte Präparieren das Wandern ohne Verwendung der Schneeschuhe.
Die Beschilderung fehlt, aber sie ist nicht erforderlich, da der erste Teil genau der Straße folgt, während der zweite Teil auf jeden Fall ein breiter gut ausgetretener Weg ist. Falls er aus irgendeinem Grund nicht markiert wurde, ist es ausreichend, sich parallel zum Wildbach zu halten (ohne sich ihm zu sehr zu nähern). Allerdings darf man nicht über die Hütte in der Nähe des Damms hinausgehen!

KONTAKTE FÜR TOURISTISCHE INFORMATIONEN

SAN DOMENICO SKI
San Domenico – 28868 Varzo (VB)
TEL. +39 0324 780868
Email:

www.sandomenicoski.com

Wegmacher: Franco Voglino, Annalisa Porporato e Nora Voglino
Autoren von Texten: Franco Voglino, Annalisa Porporato

S