Run walk flag
Outdoor & Natur

RADTOUREN: Slow Panorama/Premeno und das Intrasca-Tal

Lago Maggiore
45,00 km
Pfadlänge
1 050 m
Höhenunterschied
3-6 Stunden
Dauer der Route
Mittelstand
Schwierigkeitsgrad der Route

JAHRESZEIT April bis Oktober

Diese Tour kann auch mit dem Rennrad gefahren werden. Die Abfahrt erfolgt auf den Straßen des Giro d’Italia 2015.

Nach der Abfahrt an der Kirche von Trobaso fährt man hinauf nach Cambiasca und schlägt die Straße zum Intrasca-Tal ein, die am rechten Ufer des Bachs San Giovanni hinaufführt und Aurano und Segletta erreicht. Schließlich kommt man zum Belvedere an der Abzweigung nach Piancavallo, dem höchsten Punkt der Route mit 1215 m. Hier beginnt die lange Abfahrt nach Premeno über Manegra und Luera. Bei der Durchfahrt des Ortes Premeno ist ein Umweg (3 km eine Strecke) zum Belvedere Pollino empfehlenswert, hier kann man ein außergewöhnliches Panorama über den See genießen. Zurück in Premeno fährt man weiter bergab über Bee und Arizzano bis zum Tal, wo man den Kreisel vor der Brücke über den Bach San Giovanni erreicht. In Richtung Possaccio – Miazzina kommt man in Kürze zurück nach Trobaso.

AUTOR Alessandro Pirocchi

Live
Heavyrain
Starkregen
21,9°
28923 - Verbania (VB)

45.958772723504, 8.5473203659058

45.958772723504, 8.5473203659058

Nahe

Entdecken Sie Orte, Erlebnisse und Aktivitäten in der Nähe

Show theater masks
Glaube

Monumentaler Komplex von San Martino

Sehenswürdigkeiten
Show theater masks
Glaube

Kirche Madonna di Campagna

Sehenswürdigkeiten
Show theater masks
Glaube

Basilika von San Vittore

Sehenswürdigkeiten
Run walk flag
Andachtswege

ANDACHTSPFAD: Von Verbania zur Schweizer Grenze auf der Via delle Genti

Lago Maggiore