Show theater masks
Kunst, Kultur & Glaube
Sehenswürdigkeiten

Museo Etnografico e della Spazzola

Lago Maggiore

Museumsnetzwerk: Rete Museale Alto Verbano

“Geschichten von früher zwischen See und Bergen”

Das Museum wurde 1981 auf Initiative von Schülern und Lehrern der Mittelschule gegründet, die mit Hilfe ihrer Familien zahlreiche Gegenstände aus der lokalen Tradition gesammelt haben. 
Die Exponate, die in vier Sälen ausgestellt sind, geben einen Überblick über die Geschichte von Cannero. Im ersten Saal sind Zeugnisse des Vereinslebens (Musikkapelle und Cannero Sportiva), Spiele und Freizeitbeschäftigungen sowie Erinnerungsstücke aus dem Kindergarten zu sehen. Dann folgt ein Saal, in dem die Einrichtung der Küche und des Hauses von früher zu sehen ist, und eine Ecke, in der die Textilverarbeitung vom Hanf über die Wolle bis zur Seidenraupenzucht gezeigt wird. Ein Saal ist den traditionellen Berufen gewidmet: Forstwirtschaft, Schreinerei, Kastanienanbau, Schmiedekunst, Werkzeuge für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei. Der letzte Saal beherbergt einen wertvollen Webstuhl aus dem 18. Jahrhundert und dokumentiert mit einigen Werkzeugen und einer Reihe von Fertigprodukten die industrielle Tätigkeit des Spazzolificio Verbania, das vom Ende des 19. Jahrhunderts bis 1970 in Cannero tätig war.

Barrierefreiheit: AUCH FÜR HANDICAPTRÄGER
Schulen: NICHT MEHR ALS ZWEI KLASSEN GLEICHZEITIG.

Credit: Archivio Fotografico Distretto dei Laghi - Lorenzo Pipi

Telefono
+39 0323 840809
Live
Clearsky day
Klarer Himmel
25,3°
Villa Laura, Via Dante
28821 - Cannero Riviera (VB)

46.0209073, 8.6830213

46.0209073, 8.6830213