Show theater masks
Kunst, Kultur & Glaube
Sehenswürdigkeiten

Museo degli Alberghieri

Lago d'Orta

Museumsnetzwerk: Ecomuseo del Lago d’Orta e del Mottarone

Unsere Erinnerungen und die unserer Vorfahren

Die Sammlung Armeno ist eine einzigartige Sammlung, in der Hoteliers, einfache Köche und große Küchenchefs, unbekannte Kellner und berühmte Maître d'hôtel, Hotelportiers und Commis auf fast sakrale Weise Erinnerungen und Lebensbilder zusammengetragen haben, die sie auf ihren Reisen durch die Welt gesammelt haben. 
Armeno ist auf allen Kontinenten als Heimat der Hoteliers bekannt. Seit mindestens vier Jahrhunderten haben Tausende von Menschen dieses Gebiet verlassen, um in Küchen, Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt zu arbeiten.
Der Grund für die Ausbreitung dieses Berufes von Armenien aus ist nach wie vor ein Rätsel. Es wird erzählt, dass die Armenier den Beruf des Hoteliers im 17. Jahrhundert entdeckten, als sie für den Mailänder Adel arbeiteten, der zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago d'Orta lebte, um der Pest zu entrinnen.
Das kleine Museum zeigt Arbeitsgegenstände, Fotografien, schriftliche Zeugnisse wie Speisekarten berühmter Treffen, seltene Kochbücher, viele Fotos und Zeitungssammlungen, die ein reiches Kaleidoskop des Lebens der Mächtigen und der einfachen Leute darstellen.

Erreichbarkeit: mit Aufzug
Schulen: eine Schulklasse besucht die Ausstellung und (eventuell) eine Schulklasse nimmt an einem Workshop teil

Credit: Archivio Fotografico Distretto dei Laghi - Lorenzo Pipi

Telefono
+39 334 8702981
Live
Partlycloudy day
Teilweise Bewölkt
14,4°
via Dei Prati n.5
28011 - Armeno (NO)

45.820192850418, 8.44043935

45.820192850418, 8.44043935