Show theater masks
Kunst, Kultur & Glaube
Seen

Pettenasco

Lago d'Orta

Pettenasco ist ein einladendes Dorf am Orta See. Es liegt auf einer fruchbaren Aufschüttung des Flusses  Pescone und hat eine lange Tradition in der Holz-Drechlerei, im Gemüse-und Fruchtanbau. Bemerkenswert ist die Dorfkirche an der Verbindungstrasse Omegna-Orta mit den zwei Glockentürmen. Von der alten St. Audenzio-Kirche ist der romanische Glockenturm erhalten. Im Innern der Kirche findet man zahlreiche, vor  kurzem restaurierte Bilder: das bekennteste ist die „Hochzeit der Heiligen Katharina“ hinter dem Altar. Oberhalb der Kirche beginnt das grüne Pescone-Tal, eine romantische Naturidylle, die am Taliengang von einer eleganten Eisenbaubrücke überspannt wird. Nicht weit davon entfernt sprudelt die beliebte Paganetto- Quelle. Empfehlenswert ist auch eine Spaziergang dem Seeufer entlang. Im Dorfkern – etwa 70 m von der Kirche entfernt – steht das Rathaus (wo interessante Dokumente zur Gründung des Dorfes zu finden sind). Im mittelalterlichen Haus, gleich daneben, befindet sich das Touristische Büro, und eine Ausstellung zu den Weinen der Region; besonders zu nennen der edel Nebbiolo-Ghemme „Riviera di San Giulio“ genannt. Eine interessante Empfelung: der Besuch zum Holzhandwerksmuseum in eine restrukturierte Holzdrechslerwerkstatt, bei „Roggia Molinara“ behergebt.

CRABBIA
Zur Gemeinde Pettenasco gehört das malerische Dörfchen Crabbia, mit kleinen Gässchen und Strassen, eingebettet in Wiesen und Wälder am Hang des Monte Barro. In der Kirche St. Martin wird nach alter Tradition jeweils am St.Martins-Tag die Secchia-Messe und die Brotsegnung abgehalten. Gleich daneben erhält man im „Circolo Fratellanza“ einen kleinen Imbiss. 

PRATOLUNGO
Pratolungo liegt auf der reizvollen Sonnenterrasse oberhalb Pettenasco, auf einem flachen Ausläufer des  Monte Barro, auch Monte Crabbia genannt. Die Kastanienallee führt den Blick direkt auf die Dorfkirche Madonna della Neve (Heilige Schnee-Jungfrau). Am ersten August-Sonntag findet jeweils ein grosses Kirchweihfest statt. Die Kirche der Madonna della Neve wurde 1683 gegründet. Neben dem Brunnen im Dorfkern steht die noch ältere Kapelle San Grato. Für Tanzbegeisterte werden im Circolo wöchentlich Tanzabende veranstaltet. Die Osteria Madonna della Neve bietet Speis und Trank und ladet zum Verweilen ein. Jedes Jahr im Herbst wird das traditionelle „Castagnata“, das Kastanienbratfest mit dem Alpinisten-Club gefeiert.

Telefono
+39 0323 89115
Live
Fair night
Schönes Wetter
6,1°
Piazza Unita' d'Italia n.2
28028 - Pettenasco (NO)

45.817339700092, 8.4086057

45.817339700092, 8.4086057