Mountain Bike
print this page

a - BIKE - n.27: SLOW PANORAMA: Auf der Linea Cadorna des Lago Maggiore

DIE FOLGENDE ROUTE BEZIEHT SICH AUF DIE FAHRRAD-ROUTENKARTE DES DISTRETTO TURISTICO DEI LAGHI MONTI E VALLI: SIE IST ALS GEDRUCKTE KARTE IN DEN FREMDENVERKEHRSBÜROS DER GEGEND ERHÄLTLICH UND ALS E-BOOK DURCH KLICK HIER ABRUFBAR.

JAHRESZEIT Mai bis Oktober

Eine großartige MTB-Route mit wunderschönen Panoramen: Lago Maggiore, Lago d’Orta, Po-Ebene, Monte Rosa und die Schweizer Alpen.

Vom Zentrum für Auxologie in Piancavallo fährt man auf die Asphaltstraße nach Colle. Hier beginnt links die kürzlich wiederhergerichtete Militärstraße der "Linea Cadorna", mit einem Schotterboden in bestem Zustand. Mit kaum merklicher Steigung fährt man weiter bis Pian d’Arla, dann nach Pian Puzzo über das so genannte “Ospedaletto” (kleine Krankenhaus). Man fährt dann man Südhang des Monte Bavarione bis zum Folungo-Pass, wo die Steigung der Militärstraße sich radikal ändert und in Serpentinen zur Schutzhütte Pian Vadà, die Eigentum des Parco Nazionale Val Grande ist, ansteigt. Die Schutzhütte Pian Vadà besteht aus einem Hauptgebäude, das nur auf Anfrage geöffnet wird (www.parcovalgrande.it) und einem getrennten kleinen Gebäude, das immer offen ist.

Man fährt auf demselben Weg zurück bis zum Folungo-Pass und nimmt dann die Straße am Nordhang über Archia und Pian Puzzo. Weiter am Nordhang entlang auf einem Waldweg erreicht man Pian d'Alpe, von wo aus man über eine Piste durch den Buchenwald nach Colle kommt. Hier am Brunnen kann man auf einem Umweg über einen Wanderweg zum Morissolo-Gipfel fahren, einem wunderschönen Balkon über dem Lago Maggiore, um die bewehrten Tunnel der Linea Cadorna zu besichtigen. Man fährt dann auf der bequemen fast ebenen Militärstraße zurück nach Piancavallo mit seiner bewundernswerten Steinarchitektur.

Activität: Lago Maggiore ZipLine (www.lagomaggiorezipline.it)

FAHRRADVERLEIH

Kostenloser Bike Sharing-Service in Piancavallo und Colle.
Informationen: https://www.facebook.com/CadornaBikePark?ref=hl
www.dislocanda.it

AUTOR Alessandro Pirocchi

M