Show theater masks
Kunst, Kultur & Glaube
Sehenswürdigkeiten

Museo civico di Palazzo Silva

Valli dell'Ossola

Charmantes Renaissance-Haus mit vielen Einrichtungsgegenständen und Artefakten

Der Palazzo Silva war fast fünfhundert Jahre lang der Wohnsitz der Adelsfamilie della Silva, die hier von der Mitte des 14. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts lebte.  Das Gebäude verdankt Paolo, einem der berühmtesten Mitglieder der Familie, sein heutiges Aussehen.
Im Inneren kann man noch heute die wertvollen Kamine aus Crevola-Marmor bewundern, die mit den Wappen der della Silva und anderer Adelsfamilien verziert sind. Diese Wappen finden sich auch in dem herrlichen Lapidarium im Innenhof des Palazzo wieder. Der Palazzo wurde 1886 von der Fondazione Galletti erworben und zum Sitz des Museo Civico d'Arte e d'Antiquità (Stadtmuseum für Kunst und Antiquitäten), aus dessen Sammlungen ganze Räume aus der Vergangenheit rekonstruiert wurden, darunter die Waffenkammer, die Küche, die mit einigen Meisterwerken des Malers Federico Ashton aus dem 19. Jahrhundert ausgestattet ist, der Ehrensaal, ein Vorraum mit Holzmöbeln aus der Kapuzinerkirche auf dem Sacro Monte Calvario, darunter ein wertvolles, von Giulio Gualio geschnitztes Altarbild.

Nicht zugänglich für Menschen mit motorischen Behinderungen in den unteren Gliedmaßen (Altbau mit Wendeltreppe)
Schulen: maximale Kapazität 30 Personen.

Credit: Archivio Fotografico Distretto dei Laghi - Lorenzo Pipi
 

Telefono
+39 338 5029591
Live
Partlycloudy day
Teilweise Bewölkt
17,9°
Piazza Chiossi n. 1
28845 - Domodossola (VB)

46.11616470014, 8.2905873

46.11616470014, 8.2905873