Sehenswürdigkeiten

Lago Maggiore Zipline

Lago Maggiore

Das einzigartige Gefühl, sich wie eine Falke im Sturzflug zu fühlen!

Angesichts des herrlichen Panoramas des Lago Maggiore, umgeben vom supergrünen Valle Intrasca, mitten im Gefühl eines Flugs und dem einzigartigen Empfinden, sich wie eine Falke im Sturzflug zu fühlen. Es sind fast 12 km, die in gerader Linie Pian d’Arla (1.307 ü.d.M.) von Alpe Segletta (960 ü.d.M.) trennen. 1850 Meter, die in weniger als eineinhalb Minuten im Flug mit über 120 km/h zurückgelegt werden, fest an einem Kabel eingehakt. Dies ist die Lago Maggiore Zipline in ihrer Essenz, ein Nervenkitzel, der auf einem Draht läuft und Gänsehaut des Flugs verleiht. 

Die Zipline ist ein zwischen zwei Punkten mit unterschiedlichen Höhen hängendes Stahlseil, an dem man sich für eine sehr schnelle Abfahrt, die das Gefühl des freien Falls verleiht, einhakt. Im Gegensatz zum Drachenfliegen oder Gleitschirmfliegen und anderen Flugsystemen ist die Zipline für alle geeignet; sie bedarf keiner Ausrüstung, besonderer Fähigkeiten oder Vorbereitung. 

WIE FUNKTIONIERT SIE: Das Fliegen über dem Lago Maggiore Zipline ist sehr einfach und bequem. Es wird empfohlen, Tickets online oder an den befugten Verkaufsstellen Vivaticket zu erwerben, indem das Datum und das Zeitfenster festgelegt werden. So stellt man die Reservierung sicher und vermeidet unnützes Anstehen. Es ist auch möglich, online eine Geschenkticket zu erwerben. Besuchen Sie für alle Details den Abschnitt SCHENKEN SIE EINEN FLUG. Der Treffpunkt (Aurano, Ortschaft Alpe Segletta) entspricht der Ankunft der Lago Maggiore ZIPline. Hier finden Sie einen bequemen kostenlosen Parkplatz, den Ticketschalter, das Bar-Restaurant LA Batùa” und einen einladenden Grünbereich, wo die Begleiter, die nicht fliegen möchten, auf die Ankunft des Flugs warten können. Der Treffpunkt am Ticketschalter ist eine halbe Stunde vor der reservierten Uhrzeit. Nach Ausfüllen des Befreiungsformulars ist es möglich, die GoPro für die Realisierung eines Videos des Erlebnisses zu mieten. Innerhalb des Zeitfensters der reservierten Stunde fährt der Shuttle ab, der in 20 Minuten den Abfahrtsbahnhof erreicht. Hier erhält man nach einem kurzen Briefing die gesamte Ausrüstung für den Flug (Gurtzeug, Helm, winddichte Brille). Unsere Bediener haken die Seilrolle an das Kabel und … 3 2 1 MAN FLIEGT! Am Ende des Flugs vergewissert ein automatisches System eine sanfte Abbremsung. Auf der Ankunftsplattform empfangen Sie unsere Bediener, haken die Seilrolle aus und nehmen das Gurtzeug ab. 1 KABEL, 2 FLUGSTILE. Unsere Anlage bietet die Möglichkeit, kurz vor dem Start den Flugstil zwischen Free Style oder Falcon Style zu wählen, sowohl einzeln als auch zu zweit. Entdecken Sie in den FAQ http://www.lagomaggiorezipline.it/info-e-costi/da-sapere/ die Gewichts- und Größenbeschränkungen. Free Style: der freie Stil für jene, die wie eine Schwalbe kreisen möchten. Das Einhaken ist frontal, die Position ist aufrecht, die Arme und Beine sind frei. Derjenige, der es wünscht, kann mit diesem Stil nach Belieben Kunststücke vollführen, kopfüber fliegen und die Freiheit genießen, in der Luft zu schweben. Falcon Style: Der Stil, mit dem man sich wie ein Falke im Freiflug fühlen kann. Der Aufsatz ist hinten, die Position ist gestreckt, das Gesicht zeigt nach unten, die Arme und Beine befinden sich in einer aerodynamischen Position auf der Suche nach der maximalen Geschwindigkeit. Von 0 auf über 120 km/h in wenigen Sekunden, für diejenigen, die neben der Gänsehaut die Geschwindigkeit lieben. 

ABFAHRT – “IL FIENILE”. Pian d’Arla (1307 ü.d.M.) befindet sich auf der Linea Cadorna, der Verteidigungsfestung des Ersten Weltkriegs. Hier, genau neben der Gippabile-Straße wurde der Abfahrtsbahnhof erreichtet, eine Anlage aus Stein und Holz, die voll und ganz die klassische Scheune des Valle Intrasca nachbildet. In der Tradition des Lebens von Einst sammelte die Bergscheune das Gold der schwierigsten Wiesen, wo der Hang einen zwang, festgeklammert zu arbeiten, um das Grün und die seltenen Büschel Almgras zu mähen.  Die Scheune war oftmals mit dem Netz aus freitragenden Seilen verbunden, die die kostbaren Ladungen zu den Dörfern des Valle Intrasca transportierten… heute hat sich das Seil verändert, die Scheune ist der Ausgangsposten der Lago Maggiore Zipline. Beim Betreten hat man das Gefühl, sich an einem geschützten, sicheren und ruhigen Ort zu befinden, wo man sich fast im Halbschatten konzentrieren und vorbereiten kann. Es ist der Augenblick vor dem Sprung in das Licht, in den Wind, in die Geschwindigkeit und in das Gefühl des Flugs. Die Startanlage der Lago Maggiore Zipline ist auch Menschen mit Behinderungen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, zugänglich. 

ANKUNFT –  “IL NIDO”. Alpe Segletta (960 ü.d.M.) ist eine bewohnte Alm, die über Herbergsanlagen, Zweitwohnungen und Hütten verfügt. Il Nido ist der Ort, den Sie erreichen müssen, um mit der Lago Maggiore Zipline zu fliegen. Hier befinden sich der kostenfreie Parkplatz, der Ticketverkauf und das Bar-Restaurant La Batùa. Letztgenanntes bietet eine typische Küche und groß Räume, wo Sie in Begleitung Zeit verbringen können. Il Nido ist eine Struktur, die Ad hoc geschaffen wurde und die sich mit ihrem Erscheinungsbild aus Lichtdurchlässigkeit und überkreuzten Stämmen in die Waldlandschaft einfügt. Wie ein Nest gewährleistet sie eine perfekte Beherbergung, für diejenigen die fliegen, die begleiten und die das Tal - vielleicht mit dem Beobachten der Flieger - genießen möchten! Bei Il Nido beginnt ein Wegenetz, das einfache und angenehme Spaziergänge ermöglicht, die auch für Kinder geeignet sind. Zudem gibt es anspruchsvolle Strecken für erfahrene Wanderer, die durch einzigartige Landschaften in die Höhe steigen. Ein markierter Weg verbindet in etwa eineinhalb Stunden Gehzeit da Nest mit der Ausgangsstation der Lago Maggiore Zipline. Beim Nest ist es auch möglich, E-Bikes zu mieten, um die Straßen der Linea Cadorna zu entdecken. Es handelt sich um mehr als 30 km unbefestigte Straßen, die leicht befahrbar sind. Die Ankunftsanlage der Lago Maggiore Zipline ist auch Menschen mit Behinderungen zugänglich, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. 

PARKEN UND FLIEGEN. Ein bequemer Parkplatz mit 40 Stellplätzen empfängt bei der Alpe Segletta diejenigen die beschlossen haben, auf der Lago Maggiore Zipline zu fliegen und sie mit dem eigenen Fahrzeug zu erreichen. Nach dem Parken befinden Sie sich bei Il Nido, der Ankunftsstation der Lago Maggiore ZIPline, wo sich der Ticketschalter und La Batùa, unser Bar-Restaurant, befinden. Man ist sofort für das Fliegen bereit, man muss keine langen Wanderungen machen man muss keine steilen Wege beklettern oder ähnliches. Der Shuttle bringt einen in weniger als 20 Minuten zur Anfahrtsstation nach Pian d’Arla und man fliegt! Bei der Ankunft können Sie entscheiden, ob Sie einen zweiten Flug machen, in unserem Restaurant eine Rast einlegen oder einen Spaziergang in den Terre Alte entlang der markierten Wege unternehmen möchten. Bei Il Nido besteht auch die Möglichkeit, E-Bikes zu mieten. Derjenige, der begleitet und nicht fliegt, kann im Il Nido warten und die Ankünfte genießen, bequem auf der großen Wiese oder an den Tischen des Bar-Restaurants sitzend. 

Telefono
+39 333 9467147
Live
Cloudy
Wolkig
21,7°
Località Alpe Segletta
28819 - Aurano (VB)

46.0225822, 8.600761

46.0225822, 8.600761