Show theater masks
Kunst, Kultur & Glaube
Sehenswürdigkeiten

Mu.Me. Museo Archeologico

Lago di Mergozzo

Museumsnetzwerk: Associazione Musei d'Ossola

10.000 Jahre Geschichte im Land der Leponti

Der Rundgang Die Route bietet archäologische Funde aus prähistorischer Zeit (Neolithikum, Kupferzeit, Bronzezeit), die von der Steinzeit in Mergozzo bis zu anderen Kontexten des Ossolagebietes reichen, sowie Keramiken aus den Siedlungen der Provinzen Verbano und Cusio. Die frühe Eisenzeit ist nicht nur durch sporadische Funde vertreten, sondern auch durch eine außergewöhnliche Gruppe von Kriegern, die in Montecrestese gefunden wurden. Die späte Eisenzeit ist durch die Grabbeigaben aus den Nekropolen von Carcegna und Crodo gut dokumentiert. Die römische Epoche wird vor allem durch die Funde aus den Nekropolen von Praviaccio und Cappella di Mergozzo veranschaulicht, die einen Einblick in die Bestattungssitten geben, während die Funde aus anderen Kontexten einige Aspekte des täglichen Lebens und der antiken Produktionstechniken beleuchten. Den Abschluss bilden Funde aus den spätantiken Gräbern von Carcegna und den frühmittelalterlichen Gräbern von San Giovanni in Montorfano, die einen Einblick in die Christianisierung des Gebiets geben. Seit kurzem gibt es auch eine paläontologische Ausstellung mit Fossilien aus den Grotten von Sambughetto.

AUCH FÜR HANDICAPTRÄGER
SCHULEN: NICHT MEHR ALS ZWEI KLASSEN GLEICHZEITIG

Credit: Archivio Fotografico Distretto dei Laghi - Lorenzo Pipi

Telefono
+ 39 0323 840809
Live
Partlycloudy day
Teilweise Bewölkt
17,9°
Via Roma 8
28802 - Mergozzo (VB)

45.9608277, 8.4481425

45.9608277, 8.4481425