print this page

SACRO MONTE DI GHIFFA - Ghiffa

An einem der reizvollsten Abschnitte des Lago Maggiore gelegen und mit einem Panoramablick auf die lombardischen Voralpen steht der kleinste piemontesische Sacro Monte. Er umfasst drei Kapellen, die der Krönung, Johannes dem Täufer und Abraham gewidmet sind, die Wallfahrtskirche und den Säulengang der Via Crucis aus dem 18. Jahrhundert. Der Mittelpunkt des Gruppe ist die Wallfahrtskirche der Dreifaltigkeit, die zwischen dem Ende des 16. Jahrhunderts und 1617 erbaut wurde, als dadurch ein antiker Andachtsort aus dem Mittelalter erweitert wurde, der schon vor der Entstehung des Monte als heilig und wundertätig galt. Um 1647 und in den ersten Jahren des 18. Jahrhunderts entstanden dann die drei Kapellen.
Die reizvolle Umgebung mit ihren Kastanienwäldern und dem antiken archäologischen Rundgang zusammen mit dem Charme des Seeufers und dem Klima machen daraus einen der landschaftlich attraktivsten Sacro Monte.

KONTAKTE

Ente di gestione dei Sacri Monti, Riserva speciale del Sacro Monte di Ghiffa

Telefon: +39 0141 927120
Fax: 0141/927800
E-mail:

Web Site: http://www.sacrimonti.org

Pfarrgemeinde San Maurizio
Telefon: +39 3483159607
E-mail:

Web Site: http://www.parrocchiaghiffa.org

Comuni
GHIFFA
Allegati
AnhangGröße
GHIFFA-MAP.pdf747.92 KB
GardenTourism.pdf2.78 MB