Eseltrekking
print this page

Eseltrekking zum Montorfano

Wandergebiet
Montorfano

Zeitraum
Ganzjährig. Es empfiehlt sich, frühmorgens aufzubrechen, besonders während der warmen Saison.

Anfahrt
Zum Erreichen des Ausgangspunkts, auf der Autobahn A26 in Richtung “Gravellona Toce” bis zur Ausfahrt Verbania fahren. Beim Bahnhof von Verbania Fondotoce die Via Montorfano einschlagen.

Streckenbeschreibung
Zwei Tage Wandern mit den Eseln auf dem Montorfano, auf einer einfachen Route über Saumpfade und Wege in einem naturalistischen Gebiet, das man auf leisen Füßen und Hufen anfangs in einem kühlen Kastanienwald durchquert, um dann zum Gipfel hin auf andere Laubbäume zu stoßen, dort wo die Felsstufen Platz machen für Erika- und Ginstergewächse. Das sind die Elemente, die eine der faszinierendsten Strecken ausmachen, die man zusammen mit unseren sanften, zahmen Begleitern durchwandern kann. Die Route, die wir empfehlen, mit dem Beistand des Verbands “Somariamente” zurück zu legen, führt von der Ortsmitte von Montorfano auf dem blauen Pfad A56, d.h. der Strecke Linea Cadorna - Cava Verde A58, zum Gipfel des Montorfano. Man kann das Erlebnis im diesem Bereich des Gebiets über die Route im Grünen hinaus ausdehnen, indem man auf dem Gipfel übernachtet und den Rückweg erst am nächsten Tag einschlägt.

Touristeninformationen
Fremdenverkehrsbüro von Mergozzo: Corso Roma 20 - 28802 Mergozzo
Tel. 0323 800935 -

KONTAKTIEREN SIE DIREKT DAS TOURISMUS BUERO VON MERGOZZO

E