Nordic Walking und Nordic Trekking
print this page

Drei-Dörfer-Runde

Wandergebiet
Trarego Viggiona

Zeitraum
Frühjahr und Sommer

Anfahrt
Zum Erreichen des Ausgangspunkts, auf der Autobahn A26 in Richtung Gravellona Toce bis zur Ausfahrt Verbania fahren und von dort der Beschilderung nach Verbania /Locarno (Schweiz) folgen. Nach dem Ort Intra, einem Stadtteil von Verbania, auf der Staatsstraße 34 nach Cannero Riviera weiterfahren. Ab dort ist die Straße nach Trarego Viggiona (Provinzstraße 64) ausgeschildert.

Bodenbeschaffenheit
Asphalt, unbefestigter Weg, Saumpfad, Pfad

Verfügbarkeit von Wasser
Knapp

Gummipuffer-Pflicht
Ja

Streckenbeschreibung
Eine sehr vielfältige und vergnügliche Strecke, die von Viggiona nach Trarego geht und dabei an einigen charakteristischen und eindrucksvollen Punkten vorbeiführt, wie beispielsweise an der „Madonnina“, wo man ein breites Panorama auf den See genießt, oder an der Grabsäule zum Gedenken an die 9 Partisanen, die hier im Jahr 1945 getötet wurden. Der Ortsteil Cheglio ist einen Aufenthalt wert, ebenso wie das Museo Tattile di scienze naturali (naturwissenschaftliches Berührungs-Museum).

Anmerkungen
Der Pfad zur Madonnina ist teilweise zerrüttet. Der Abstieg von Trarego nach Promé ist recht steil.

Touristeninformationen
Civico Museo Tattile di Scienze Naturali, del Lago e della Montagna (Berührungsmuseum für Naturwissenschaften, See und Berge)
Contrada San Mauro c/o ex Scuole Elementari – Trarego - 28826 Trarego Viggiona
Informationen: Rete Museale Alto Verbano
Tel. 0323 840809 - www.unionelagomaggiore.it

Infopoint Trarego Viggiona: Viale dei Martiri 17 - Trarego - 28826 Trarego Viggiona
Tel. 377 16 99 972-

Fremdenverkehrsbüro von Cannero Riviera: Via Orsi, 1 - 28821 Cannero Riviera
Tel. 0323 788943 -

KONTAKTIEREN SIE DIREKT DAS TOURISMUS BUERO VON CANNERO RIVIERA

N