Massino Visconti
print this page

Visconti von San Vito Schloss in Massino Visconti

GESCHICHTE

Einmal (11. Jahrhundert) das Kloster der Moenche von San Gallo, dann (12. Jahrhundert) wurde der Schloss eine Landresidenz der adligen Familie Visconti.
Eine Serie von Renovierungen wurden im Lauf des 16. Jahrhundertes gemacht.
Am Anfang vom 20. Jahrhundert wurde der Schloss einen privaten Besitz des Familienteils Visconti von San Vito.

STRUKTUR

Am Anfang des Dorfs Massino Visconti in der Vergante Region, auf einem kleinen und huebschen Huegel befindet der faszinierende Schloss sich mit dem wunderschoenen Aussicht der Varese-, Monate- und Maggioreseen.
Ein zentraler Turm, die Mauern, die unterschiedlichen Gebaeude der 13.-14. und 17.-18. Jahrhunderte, das Portal, der Hof, eine Falltuer neben einem tiefen Brunnen mit Stahlschneiden und der Garten sind die Bestandteile des antiken Schlosses, die wir heutzutage noch bewundern koennen.

massino visconti

Specifica
Castello
Comuni
MASSINO VISCONTI