Domodossola
print this page

Spezielles Naturreservat von Sacro Monte Calvario: faszinierende Routen und multimediales, didaktisches Zentrum

Das Spezielle Naturreservat von Sacro Monte Calvario in Domodossola wurde 1991 gegründet mit dem Ziel der Wahrung des immensen künstlerischen, historischen, architektonischen und natürlichen Herbe von Sacro Monte.
Sie sind Teil des Komplexs der mittelalterlichen Burganlage Mattarella, das Kloster der Väter Rosminiani, das Oratorium Nostra Signora delle Grazie, der Schrein der Heiligen Kruzifix und fünfzehn Kapellen, aus denen sich der Weg des Kreuzes.

Seit Juli 2003 wurde es zum "Weltkulturerbe" von UNESCO erklaert.

Oeffnung: taeglich, Eintritt frei.
Gefuehrte/Schulbesichtigungen moeglich mit Reservierung.

I sacri monti, patrimonio Unesco

Specifica
Naturreservat/Heiliger Berg
Comuni
DOMODOSSOLA