Lesa
print this page

Pfarrkirche von San Martino

Die Pfarrkirche die dem Hl. Martin gewidmet ist liegt am See. Seine Existenz ist bereits in 1224 dokumentiert worden, als eine Bündnis-Vereinbarung zwischen dem Erzbischof von Mailand und den lokalen Adligen unterzeichnet wurde. Das Gebäude ist heute in drei Schiffen und einem romanischen Glockenturm gebildet: auf diese Zeit geht auch eine Kopfsteinmauer in einer Bank und ein kleines architektonisches Fragment über ein Weihwasserbecken zurück. Die wertvollen Möbel die im Inneren der Kirche gesammelt wurden bezeugen den Reichtum der wichtigsten Familien des Dorfes im Laufe der Jahrhunderte.

Comuni
LESA