Cannobio
print this page

Orridi di Sant'Anna

Ein hervorragender Platz zum entspannen mit aufregenden visuellen Eindruecken. Um die Schlucht von Sant'Anna zu erreichen fahren wir mit dem Auto von Cannobio auf der Bundesstrasse Val Cannobina Richtung Sant'Anna (ca. 15 Automin.). Man sieht zu seiner Rechten den Fluss Cannobino und etwas im Hintergrund die Kirche Sant'Anna. Hier befindet sich ein exzellenter Parkplatz wo man das Fahrzeug abstellt. Moechte man in dem bezaubernden Fluss und der Schlucht schwimmen gehen so folgt man der Bruecke und haelt sich anschliessend rechts wo man auf eine Kopfsteingepflasterte Treppe stoesst die bis zum Ufer hinab fuehrt. Hierbei handelt es sich um ein sehr beliebtes Ausflugsziel das auch von den Einheimischen stark frequentiert wird. Sogar Taucher kann man hier antreffen. Vom Parkplatz fuehren zwei Bruecken ueber die Schlucht zur anderen Seite wo sich die Kirche befindet welche zwischen den Jahren 1630-31 errichtet wurde.
Die Schluchten von Sant’Anna sind ein authentisches Schauspiel der Natur und liegen in der Nähe von Cannobio: glatte Wände und Überhänge, tiefe Gewässer und grüne Felsvorsprünge die den Anschein haben den stillen Wasserlauf, der auf ruhige Weise den ganzen Klamm überquert, streng zu überwachen. Es sind die Gewässer des Baches Cannobino, die mittels unerbittlicher tausendjähriger Machenschaften, in dem Abgrund des Felsens graben, der eine Tiefe von 25 Metern erreicht.

orridi di S Anna

Comuni
CANNOBIO