Pisano
print this page

Oratorium der Madonna

Das Oratorium, dass der Madonna der Sieben Schmerzen und der Sieben Fröhlichkeiten gewidmet ist, erhebt sich vor der Ortschaft, in der Nähe vom Bach namens Rio der Madonna, entlang der Strasse die nach Ghevio führt. Von der ursprünglichen Struktur aus dem 15. Jahrhundert ist nicht mehr als ein Ausschnitt einer Freske aus dem Jahre 1511 übrig, die sich auf der Bodenwand befindet und die Jungfrau auf dem Thron mit dem Kind darstellt, auf dessen Hand sich ein kleiner Vogel posiert. Ursprünglich war es wie eine kleine Kapelle mit zwei Steinbänken die sich am Eingang befanden damit die Pilger hier beten können. Heute, infolge Erweiterungsarbeiten in den Jahren 1656 und 1904, präsentiert sich die Kapelle in barocker Form aus dem 16. Jahrhundert. Schoen ist das Gewölbe dass Fresken aus dem Jahre 1657 darstellt: ein Engelschor mit Schriftrollen auf denen Themen bezüglich der Schmerzen und der Fröhlichkeiten bedruckt sind und im Zentrum die Figur der Madonna.

Comuni
PISANO