Montecrestese
print this page

Isorno Tal

Das Tal Isorno ist eines der kleinsten Täler der Ossola-Täler (VCO), dass sich in der Ortschaft Montecrestese ausbreitet und sich auf geographische Weise zwischen das Tal Formazza, das Tal Vigezzo und den gleichnamigen Fluss einfügt.
Es ist eng und eingebettet mit wenigen Ansiedlungen. Nach der Almweide von Agarina teilt es sich in zwei Mitteltäler: rechts das Tal Agrasino während auf der linken Seite das Tal des Fluss Nocca. Im höheren Teil strecken sich die großen Weiden des Hochgebirges Matogno und des Tals Cravariola, dass in der Vergangenheit Schautheater der blutigen Schlachten um ihren Besitz war. Im Tal Isorno kann man Ski fahren und Ausflüge zu Fuß unternehmen.

Comuni-