Freitag, März 22, 2019 - Sonntag, Oktober 20, 2019
print this page

Der „Circuito Turistico Borromeo“ bietet auch in der Saison 2019 sehr viel Neues!

Die Inseln Isola Bella und Isola Madre sind ab von Freitag, den 22. März (bis Sonntag, 20. Oktober 2019) täglich von 09:00 bis 17:30 Uhr (letzter Zutritt) geöffnet.
Im Jahr 2019 gehen die Arbeiten zur Restaurierung einiger auf der Isola Bella und der Isola Madre verwahrten Kunstwerke weiter. Im Palazzo Isola Madre sind darunter die Portraits von Renato II Borromeo und von Giulia Arese (beide in Öl auf Leinwand, lombardische Schule 17. Jahrhundert), die sich heute im Repräsentationssaal im Erdgeschoss befinden. Weitere Kunstwerke, die restauriert werden: Der Brand Trojas (von Giovanni Stefano Danendi, genannt „Il Montalto“, Öl auf Leinwand, 1668–1674) und Das Opfer Alexanders des Großen (Giovanni Battista Costa, Öl auf Leinwand, 1652-1674).
Im Palazzo Isola Bella, im Medaillensaal werden zurzeit folgende Werke restauriert: die hölzernen Tondi aus dem Leben des Heiligen Carlo (Siro Zanella, vergoldetes Holz, 1688), das Portrait von Vitaliano VI. Borromeo (Pier Francesco Cittadini) und zwei Schränke aus dunkel gebeiztem Holz (Lombardische Schule, 1670). Im Konferenzsaal von Stresa dagegen werden die 15 Gemälde von Pieter Mulier, genannt „Cavalier Tempesta“ restauriert.
Ganz neu in diesem Jahr für die vielen italienischen und ausländischen Einzelbesucher und Gruppen ist die Möglichkeit, direkt online unter https://booking.isoleborromee.it (zusammen mit Eintrittskarte und Führung) eine Reihe zusätzlicher Erfahrungen zur Ergänzung des Besuchs zu erwerben, unter anderem die Führung mit Aperitif im Café der Borromäischen Inseln. Wer eine wirklich exklusive Erfahrung machen möchte, kann die Borromäischen Inseln (Isola Bella und Isola Madre) auch nach den Besuchszeiten der Paläste besichtigen (Buchung und Information unter

)

Weiter geht es mit dem Parco Pallavicino, der ab Freitag, den 22. März bis Sonntag, den 3. November (22.3–29.9 von 09:00 bis 18:00 Uhr – Schließung des Parks um 19:30 Uhr | 30.9–3.11 von 09:00 bis 16.30 Uhr – Schließung des Parks um 18:00 Uhr). Auch in diesem Jahr geht die Aufstockung der Fauna weiter. Bis heute sind über 50 unterschiedliche Arten mit insgesamt 200 Tieren vorhanden.
Unter den bereits bestätigten Veranstaltung für 2019 sind folgende zu nennen: 22.04 „Schnitzeljagd und Family Run“ im Parco Pallavicino, 15.06 „Swimrun Cheers“ mit Ziel des Rennens im Parco Pallavicino und im Oktober Großes Kastanienessen ebenfalls im Pallavicino-Park.

Schließlich eine große Neuheit auch für den Parco del Mottarone: im Spätfrühling eröffnet der Fremdenverkehrsverein „Circuito Turistico Borromeo“ auf mittlerer Höhe des Mottarone einen Abenteuerpark und die angrenzende Bar Stazione. Der im Naturgebiet des Parco Mottarone gelegene Abenteuerpark umfasst verschiedene Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad für Kinder ab 3 Jahren. Die Bar Stazione dagegen stellt eine neue Einkehrmöglichkeit für Familien und sportliche junge Leute dar, die diesen Berg erkunden möchten. Auf dem Gipfel werden auch in diesem Jahr wieder Mountainbikes und E-Bikes vermietet, Unterstützung durch akkreditierte MTB-Führer ist möglich.
Endlich ist noch auf die didaktischen Programme des Circuito Borromeo hinzuweisen, insbesondere für kirchliche Freizeiteinrichtungen und Sommercamps: im Sommer werden im Parco Pallavicino mehrere Schnitzeljagden organisiert, während die Herrscherpaläste der Isola Bella und Isola Madre auf didaktischen Workshops entdeckt werden können.

Standort

stresa
Italien
45° 53' 17.5308" N, 8° 31' 33.1212" E
IT