Mountain Bike
print this page

KARTE DER RADROUTEN - 10: Arvenolo und die Teufelsmauer

DIE FOLGENDE ROUTE BEZIEHT SICH AUF DIE FAHRRAD-ROUTENKARTE DES DISTRETTO TURISTICO DEI LAGHI MONTI E VALLI: SIE IST ALS GEDRUCKTE KARTE IN DEN FREMDENVERKEHRSBÜROS DER GEGEND ERHÄLTLICH UND ALS E-BOOK DURCH KLICK HIER ABRUFBAR.

JAHRESZEIT Von April bis Oktober

Die Rundfahrt auf kleinen wenig befahrenen Asphaltstraßen und Pisten, mit viel Spaß und großen Ausblicken. In Arvenolo fährt man an der so genannten “Teufelsmauer” entlang, dabei handelt es sich um eine Megalithengruppe, die aus lose aufeinander gelegten, grob behauenen Felsblöcken von erstaunlicher Größe besteht und wahrscheinlich religiösen Zweck hatte.

Man fährt am Parkplatz bei der Trattoria Campagna in Verampio (525 m) ab. Man folgt den Hinweisen zu den Schluchten Orridi di Uriezzo und fährt auf einer Piste, die den Devero-Bach auf einer Furt durchquert und dann langsam ansteigt. Man erreicht zunächst die Brücke Ponte di Maiesso mit den wunderschönen Strudeltöpfen in weißem Felsen und fährt auf der Piste weiter (nicht über die Brücke), bis zum Eingang des Orrido Sud, einem tiefen Felseneinschnitt, der zur Besichtigung mit Metalltreppen ausgestattet ist. Nach der Besichtigung der Schlucht folgt man weiter der Piste bis zum Oratorium Santa Lucia, wo die Straße wieder asphaltiert ist. Man folgt der Straße bis Balmafredda mit einer mächtigen in den Felsen gegrabenen Schlucht, die als Klettergarten ausgestattet ist. An der Abzweigung fährt man rechts nach Crego und auf dieser Straße weiter bis zum schönen Ortsteil mit seinem wunderschönen Oratorium. Von Crego aus folgt man der Asphaltstraße, die mit einigen steilen Abschnitten Arvenolo erreicht, um dann wieder hinabzufahren (Achtung! Einige Kehren sind sehr steil) bis zur Brücke über den Rio Antolina und dann nach Maglioggio. Von diesem Dorf aus kann man der Fahrstraße folgen oder die Kehren auf einem schönen gepflasterten Saumpfad ins Tal durchschneiden. In der Ebene biegt man nach links ab und fährt weiter auf einer hübschen Straße in der Ebene, durch wunderschöne Wiesen bis zum alten ENEL-Kraftwerk in Verampio, wo man den Toce auf der Brücke überquert und zurückkehrt zur Trattoria della Campagna.

FAHRRADVERLEIH

Albergo Edelweiss
Frazione Viceno, 7 - 28862 Crodo (VB)
tel.0324618791
www.albergoedelweiss.com

Terme Premia s.r.l.
Località  Cadarese n. 46 28866 Premia (VB)
Tel. +39 0324 617210
www.premiaterme.com

AUTOR Alessandro Pirocchi