Stresa
print this page

Parco Zoologico Villa Pallavicino - Stresa

Die Villa Pallavicino, gelegen am Beginn von Stresa in Richtung Arona, umfasst eine Flaeche von sechzehn Hektar ueber denen sich ein bezaubernder Garten und der zoologische Park erstrecken. Er stellt eine Oase der Ruhe und Erholung dar. Die Villa wurde in der Haelfte des letzten Jahrhunderts als privater Wohnsitz errichtet. In der Tat war es der Schriftsteller und Politiker Ruggero Borghi, der 1855 den Baugrund direkt am See erwarb und dort eine Villa errichten lies. Im Jahre 1857 wurde der Besitz an den Herzog von Vallombrosa verkauft der die Grundflaeche vergroesserte. Im Jahre 1862 wurde der Besitz von Marquis Lodovico Pallavicino gekauft, der den Gaerten eine neue Ordnung auferlegte, er wurde mit Statuen dekoriert und mit Kutschenstrassen versehen. 1956 wurde der zoologische Garten der Villa Pallavicino der Oeffentlichkeit zugaenglich; auch heute noch koennen die Touristen durch die Gewaechshaeuser spazieren, Blumen, Jahrhunderte alte Baeume bewundern, Statuen begutachten und den Tieren zuschauen. Die Duefte des Parks und die Ruhe geniessen welche einen umgibt waehrend man den Anblick auf den See wirken laesst.

Ph. Scenari Srl - Andrea Lazzarini Editore

Weitere Informationen: Clicken Sie hier

Comuni
STRESA